Keil Käse Manchego Semi Curado 250 Ca.


QUESOCRISTOPRADO003

Neues Produkt

Begrenztes Sonderangebot

4,13 €

4,49 €

/ Preis pro Einheit

- +

Cantidad


Produkt auf Lager (Verkauft von Anchoasdeluxe)

 
Mehr Info

Keil aus halbgereiftem Manchego-Käse

Was finden wir in diesem Produkt?

Halb gereifter Manchego-Käse mit einem Hauch von Schafskäse, aber der Weichheit der halben Alterung, die ihm leichte Nuancen verleiht.

Ein großartiger Käse zum Kombinieren mit Vorspeisen, süß und herzhaft, perfekt für Ihren Tisch.

Auszeichnungen für halbgereiften Manchego-Käse

Dieser halbgereifte Käse erhielt eine Goldmedaille auf der Regionalmesse Fercam53 der Landschaft von Castilla La Mancha.

Wie ist halbgereifter Manchego-Käse?

Halbgereifter Käse muss mindestens 35 Tage reifen, obwohl halbgereifter Käse normalerweise einen Reife- und Reifeprozess hat, der normalerweise 3 Monate dauert.

Er hat eine halbharte Textur, da während des Reifeprozesses der zu Beginn des Prozesses enthaltene Wassergehalt abgenommen hat und er dadurch austrocknet, fettiger und härter ist als die eines Frischkäses. zum Beispiel. .

Der Geschmack von halbgereiftem Käse ist intensiv und stark mit einem Hauch von Säure, besonders wenn er von Ziegen oder Schafen stammt.

Geschützte Herkunftsbezeichnung Manchego-Käse

Manchego-Käse ist ein gepresster Pastenkäse, der aus Schafsmilch der Manchega-Rasse hergestellt wird. Er hat eine Mindestreifezeit von 30 Tagen für Käse mit einem Gewicht von 1,5 kg oder weniger und 60 Tage für die übrigen Formate und eine Höchstreifezeit von zwei Jahren.

Geographisches Gebiet

Das Produktionsgebiet muss sich in den Provinzen Albacete, Ciudad Real, Cuenca oder Toledo befinden. Das Produktions- und Reifungsgebiet von Manchego-Käse fällt mit dem Produktionsgebiet Castilla La Mancha zusammen.

Traditionelles und handwerkliches Rezept

Es ist ein zylindrischer Käse mit flachen Gesichtern. Seine maximale Höhe beträgt 12 cm, ein maximaler Durchmesser von 22 cm und ein Gewicht von bis zu 4 kg. Seine Rinde ist hart und parasitenfrei, blassgelb oder grünlich-schwärzlich. Die Paste ist fest, kompakt, weiß bis gelblich-elfenbeinfarben und kann kleine, ungleichmäßig verteilte Augen haben. Der Geschmack ist säuerlich, stark und schmackhaft, der bei hochgereiftem Käse etwas würzig sein kann. Angenehmer und eigentümlicher Geschmack durch die Schafsmilch von La Mancha.

Für jeden Käse eine andere Paarung

Es ist allgemein bekannt, dass Käse zu Wein passt, besonders wenn er rot ist. Für das harmonische Verhältnis von Käse und Wein gibt es keine Steuerregel.

Bei der Verkostung eines Tisches ist es wichtig, die Ausgewogenheit eines Weines zu finden, der im Allgemeinen mit den meisten Käsesorten harmoniert und auch vom persönlichen Geschmack abhängt.

Ein halbgereifter Käse kann mit einem trockenen Weißwein getrunken werden, der die Säure dieser Käse ausbalanciert, eine junge Rot- oder Kohlensäuremazeration ist auch eine gute Option. Und sogar ein kühler Rosé oder ein prickelnder.

Bei gereiften Käsesorten und gereiften Käsesorten sind körperreichere Weine erforderlich, die die Intensität dieser Käsesorten nicht betonen, sondern richtig ausbalancieren. Dazu bietet sich die Wahl von vergorenen Weißweinen oder solchen mit einer gewissen Fassreifung ebenso an wie ein gealterter oder Reserve-Rotwein.

Wenn wir einen süßeren Wein, einen kräftigen vollmundigen Rosé oder einen sehr kräftigen Schaumwein wünschen.

Zutaten

Pasteurisierte Schafsmilch, Salz, Milchfermente, Lab und Konservierungsmittel (Lysozym)

 
Datenblatt
AusarbeitungHandwerk
FormatVakuumverpackung
Netto-Gewicht250 grs
AllergeneEier
Geschützte ursprungsbezeichnungManchego-Käse
SaborMedio
CuraciónSemi-Curado
Tipo de LecheLeche de Oveja

QR-Code

Speisekarte